Fußball Saison 2015/2016 F1-Junioren

Abschlusstabelle in der Saison 2015/2016 der F1-Junioren in der Kreisklasse

Team F1-Junioren

von links hinten:
Ditmar Drabow, Lejan Giebeler, Bastian Weiss, Cilian Giebeler, Finn Hannemann, Nico Hochfeld, Mike Hampshire
von links vorn:
Moritz Säger, Carl Peters, Celina Pflanz, Mick Streich, Florian Paschke, Lenny Volkmann

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


F1-Junioren sind Meister 2015/16!

Geschrieben von Stefan Ment

Schenkenberger F1-Junioren sind Meister 2015/16 der Kreisklasse Staffel 5
- 20 Spiele, 20 Siege, Torverhältnis: 271:12 -

Am vergangen Samstag traten die F1 Junioren des SV Empor Schenkenberg auf heimischen Rasen zu ihrem letzten Punktspiel gegen den Tabellendritten SV Roskow an. Bei diesem gut besuchten Spiel konnten die jüngsten Schenkenberger wieder einmal zeigen, was ein sehr gutes Teamspiel ausmacht. An diesem Tag wurden den Zuschauern wieder einmal sehr gute Spielzüge gezeigt. So war es nicht überraschend, dass bis zum Ende der ersten Halbzeit die ersten vier Tore fielen.

Dadurch motiviert kamen die gastgebenden Spieler aus der Pause und machten es dem Gegner schwer, ein Spiel aufzubauen. Der Kampfgeist war weiter ungebrochen und somit wurde das Ergebnis auf 10 Tore zugunsten des Heimteams erhöht. Der Ehrentreffer der Roskower schmälerte die Freude keinesfalls.

In der kompletten Saison hatten die Schenkenberger F1-Junioren nicht ein Spiel verloren. Mit einem Torverhältnis von 271:12 setzten sie sich klar von den folgenden Mannschaften ab. Die Mannschaft hat sich in der zurückgelegten Saison stark in ihrem Spiel verbessert und trat stets als Team auf, was dem sehr guten Training und Spielvorbereitungen durch Maik Hampshire zu verdanken ist.

Veröffentlicht: Montag, 13. Juni 2016 12:01

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfolgreiches Fußballwochenende

Geschrieben von Stefan Ment

Erfolgreiches Wochenende der F1 Junioren des SV Empor Schenkenberg

Am Samstag, 9. Januar 2016, nahmen die F1 Junioren des SV Empor Schenkenberg am Hallenfußball-Cup der Jedermann Gruppe am Wiesenweg teil. Aufgrund der vielen teilnehmenden Vereine wurde in 2 Gruppen gespielt. Die F1 Junioren gewannen alle vier Vorrundenspiele und somit zog das Team verdient als Gruppenerster ins Halbfinale, das man auch überstand. Im Finale war man dem FC Deetz mit 3:0 verloren. Somit erreichte die Mannschaft verdient den 2. Platz und wurde mit einem silbernen Pokal belohnt.

Am Tag darauf ging es dann für die F1-Mannschaft als Sieger der Zwischenrunde ihrer Gruppe zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2016 des Fußballkreises Westhavellandes nach Stahnsdorf. Dort traten die besten acht von 69 Mannschaften im Finale gegeneinander an. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Das erste Spiel unserer Mannschaft nach den Futsalregeln gegen die  F-Junioren des FSV Babelsberg 74 endete 1:1. (Torschütze Bastian Weiß)

Im 2. Spiel trafen unsere Kids auf  die F-Junioren des SV Dalgow 47, die mit 3:1 besiegt werden konnten. (Torschützen Florian Paschke und Bastian Weiß) Im letzten Spiel der Vorrunde traf man auf den späteren Turniersieger, die Mannschaft des SV Babelsberg 03. Das Spiel ging zwar mit 0:2 verloren, der 2. Platz in der Gruppe konnte aber gesichert werden. Somit war im Halbfinale der Gruppenerste der zweiten Staffel, der SV Falkensee Finkenkrug, der Gegner. Nach einer 0:2 Niederlage unterlag der SV Empor Schenkenberg noch um Platz 3 gegen den Teltower FV 1913 mit dem gleichen Ergebnis. Das aufregende und kräftezehrende Fußballwochenende beenden die F1 Junioren als viertbestes von 69 Mannschaften des  Fußballkreises Westhavelland. Die Jungs und ihre Keeperin samt Trainer Maik Hampshire sind sehr stolz auf das Erreichte. Dei der anschließenden Siegerehrung wurde Florian Paschke mit drei weiteren Kickern als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Januar 2016 17:52

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herausragende Jugendarbeit beim SV Empor Schenkenberg

Geschrieben von Stefan Ment

Konsequentes Training von Kindern und Jugendlichen ist die Visitenkarte jedes gut geführten Vereins. Das trifft auf den SV Empor Schenkenberg in hohem Maße zu. Eines der Aushängeschilder ist die F-Jugend. Die F1 trainiert schon seit 2007 und die F2-Junioren jagen dem runden Leder nur ein Jahr kürzer hinterher. Seit dem dritten Lebensjahr lernen die Kinder bei Maik Hampshire und seinem Trainergespann seiner Fußballschule Ballsicherheit, Taktik und Technik. Neben Klaus Maltzahn und Florian Wegner (beide C-Lizenz) ist seit kurzer Zeit B-Lizenzinhaber und ex-Zweitligaspieler Dietmar Drabow für die Ausbildung mitverantwortlich.

Die Erfolge können sich sehen lassen. Nach sechs Spieltagen ist die F1 mit sechs Siegen und einem sagenhaften Torverhältnis von 97:5 (!) Toren uneingeschränkter Tabellenführer der F-Junioren in der 1. Kreisklasse. Trotz der stolzen Zahl von 28 aktiven Kinder in dieser Altersklasse können sich gerne interessierte Eltern melden. Trainiert wird Montags und Freitags ab 15 Uhr.
Eine absolute Besonderheit ist der Abholservice: Auf Wunsch kann der F-Junior von der Schule abgeholt und nach der Trainingseinheit nach Hause gebracht werden.

Anfragen bitte an Maik Hampshire unter Tel. 0177-6845131.

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. November 2015 13:37

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .