Fußball Saison 2013/2014 E-Junioren

Abschlusstabelle in der Saison 2013/2014 der E-Junioren in der 1. Kreisklasse

Team E-Junioren

Hinten von links: Mathias Obst (Trainer), Ole Burgemann, Gianni Henschel, Jens Breman, Vincent Wagner, Jan Grzschuchna, Marvin Strehlau, Johann Badeja, Martin Breman (Trainer)

Mitte von links:    Florian Frankenfeldt, Tom Biermann, Maximilian Obst, Florian Hauck

Vorne:                   Julian Rabe

es fehlen:  Oskar Liere und Bruno Körner


Sieger Kreisklasse Süd

Geschrieben von Martin Breman

Am letzten Spieltag war die SG Lehnin/Damsdorf/Netzen zu Gast. Empor wollte Platz 1 verteidigen. Was am Ende auch geling. In der erste Halbzeit waren unsere Jungs noch mit den Gedanken woanders und somit gingen die Gäste bereits in der erste Minute in Führung. So viel zum Thema die null muss stehen!! Danach kam unsere Mannschaft besser ins spiel und kurz vor der Pause fiel dann der Ausgleich. Torschütze Tom Biermann.

Nach der Pause kam Empor immer besser ins Spiel und wurde endlich gekämpft und auch miteinander gespielt. Bereits nach 3 Minute schoss Marvin Strehlau Empor in Führung. Als dann Maximilian Obst in der 38. Minute zum 3-1 traf, war das Spiel entschieden. Jens Breman traf dann noch per Foulneunmeter zum 4-1 Endstand.

Jungs Glückwunsch zum Staffelsieg!! Zeil erreicht!!

Veröffentlicht: Sonntag, 15. Juni 2014 12:54


3. Sieg in Folge!

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag mussten unsere Jungs gegen Belzig 2 ran. Empor war in diese Partie deutlich der bessere Mannschaft und gewann am Ende mit 7-2. Torschützen: Florian Hauck (2x), Maximilian Obst, Marvin Strehlau, Oskar Liere, Gianni Henschel und Ole Burgemann.

Fazit: es wurde gewonnen, aber es wurde viel zu viel Chancen vergeben. Wir hätte locker 5-10 Tore mehr schießen können oder müssen.

Nächste Woche das Nachholspiel gegen SG Treuenbrietzen/Niemegk/Badenitz. Bei einem sieg wären wir Tabellenführer. Also weiter fleißig trainieren!

Veröffentlicht: Sonntag, 30. März 2014 17:49


Derbysieg gegen SG Lehnin/Damsdorf/Netzen

Geschrieben von Martin Breman

Endlich wieder Fußball am Wochenende! Zum Auftakt mussten unsere Jungs beim Tabellenzweiten antreten. Beim stürmischen Wetter setzen unsere Jungs den Gegner sofort unter Druck und erarbeiteten sich sofort Chancen. Bereits in der 2. Minute ging Empor dann auch verdient in Führung. Vincent Wagner bediente Florian Hauck und der zögerte keine Sekunde und traf zum 1-0. Empor machte weiter und in der 5. Minute war es erneut Florian Hauck der traf und wieder nach eine Vorlage von Vincent Wagner. 2-0. Bis zur Halbzeitpause ging das Spiel nur in eine Richtung und unsere Jungs hatten viele Möglichkeiten aber es blieb bis zur Pause beim 2-0.

Nach der Pause kämpften unseren Jungs mit den Wind und es war nicht einfach den Ball vernünftig zu spielen. Es war spannend, es wurde gekämpft um jeden Ball. In der 21. Minute dann endlich die Entscheidung. Nach einer Kombination von Jens Breman und Johann Badeja wurde Marvin Strehlau bedient und der schoss endlich das verdiente 3-0. Die Partie war damit gelaufen. Es wurde bis zur Ende gekämpft aber es fielen keine weitere Tore. Endstand 0-3.

Fazit: Mit viel Einsatz und Kampf kann Platz 2 zurück erobert werden. Spielerisch geht noch einiges, aber bei diesen Wetterbedingungen war das auch nicht einfach.

Es Spielten:  Julian Rabe (TW), Oskar Liere, Gianni Henschel, Jens Breman, Maximilian Obst, Vincent Wagner, Johann Badeja, Ole Burgemann, Marvin Strehlau und Florian Hauck und Tom Biermann

Veröffentlicht: Sonntag, 16. März 2014 12:18


Die Sieger!

Geschrieben von Martin Breman

Veröffentlicht: Sonntag, 08. Dezember 2013 19:10


E-Jugend in Höchstform als Vorrundensieger

Geschrieben von Martin Breman

Am heutigen 2. Adventssonntag fand die Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft in Belzig statt.
Also ging es zur frühen Stunde dorthin und es waren 6 Mannschaften angetreten. In einer ausgeglichenene Gruppe war vieles möglich.

Im ersten Spiel ging es gegen die SG Treuenbrietzen/Niemegk/Bardenitz. Man war gleich wach und bereits in der 2. Minute konnte Maximilian Obst das 1:0 nach einer Ecke von Marvin Strehlau erzielen. Eine Minute später legte Maximilian Obst für Marvin Strehlau auf zum 2:0.
In der 8.Spielminute erhielten wir einen 9-m, doch leider traf Julian Rabe nur den Pfosten.
Wir spielten konzentriert und kampfbetont und somit erhöht Gianni Henschel nach einer Ecke von Maximilian Obst zum Endstand 3:0. Weitere Großchancen wurden noch vergeben.


In unserem 2.Spiel hiefl der Gegner BSC Süd I. Diesen starken Gegner wollte man unbedingt etwas ärgern. Süd begann sehr stark und bestimmte das Spiel in den ersten Minuten. Doch in der 6.Spielminute stand Vincent Wagner vor dem Tor, nahm den Ball volley und erzielte das 1:0.
Bereits eine Minute später konnte Oskar Liere nach Vorarbeit von Gianni Henschel und Vincent Wagner zum 2:0 erhöhen. Kurz vor Spielende konnte zwar Süd I noch auf 2:1 verkürzen, doch der Sieg war eingefahren. Die Trainer waren nach den beiden gelungenen Siegen sichtbar zufrieden.


Im 3. Spiel mussten wir gegen unseren Angstgegner der SG Lehnin /Damsdorf/Netzen antreten.Irgendwie ging nichts richtig zusammen und so konnte Lehnin im Doppelpack uns den dritten Sieg vermiesen. Ohne Kampf und Einsatz ging das Spiel 0:2 verloren.

Im hartumkämpften vierten Spiel gegen BSC Süd II konnte Gianni Henschel in der 9. Spielminute durch Quervorlage von Tom Biermann den erlösenden Siegtreffer erzielen.

Im Abschluflspiel ging es gegen Borussia Belzig I. Für beide Mannschaften ging es um das Weiterkommen. Nur ein Sieg zählte, denn jedes andere Ergebnis hätte das ausscheiden zur Folge gehabt. Belzig war überrascht über unser kampfbetontes und teilweise schönes Kombinationsspiel und so konnte Gianni Henschel nach Belziger Fehler in der 3. Spielminute das 1: 0 erzielen. Doch dieses Ergebnis musste noch lange 9 Minuten gehalten werden. Unsere Jungs wollten unbedingt eine Runde weiter und so konnte Vincent Wagner nach Vorarbeit nach Maximilian Obst das 2: 0 erzielen. Nach Vorarbeit von Marvin Strehlau in der 10. Spielminute war es erneut Maximilian Obst, der den Ball ins Tor zum 3:0 traf. In der vorletzten Spielminute konnte Marvin Strehlau noch zum Endstand von 4:0 erhöhen und somit das Weiterkommen sichern.

Glückwunsch Jungs !!!

Eine tolle Teamleistung von allen, auch groflen Dank an unseren Keeper, der gute Chancen der Gegner zunichte machte und den Ball sicher herausspielte.
Die Disziplin sowie das mannschaftliche Mitfiebern gefiel allen Schenkenbergern Fans.

Fazit:
Mit der leistung vom Belzig-Spiel und dem noch vorhandenen Potenzial ist auch eine gute Platzierung bei der Endrunde in Rathenow möglich.

Es spielten:
Julian Rabe( TW), Ole Burgemann, Vincent Wagner, Jan Grzeschuchna, Gianni Henschel, Oskar Liere, Marvin Strehlau, Maximilian Obst, Jens Breman, Tom Biermann und Johann Badeja.

Euer Tina

Pl.

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Torverh.

1

Empor Schenkenberg

5

4

0

1

10 : 3

2

Brandenburger SC Süd

5

3

1

1

13 : 2

3

FC Borussia Belzig

5

3

1

1

11 : 4

4

SpG Lehnin/ Damsdorf

5

2

0

3

8 : 11

5

Brandenburger SC Süd 05 II

5

2

0

3

3 : 7

6

SG Treuenbrietzen/ N./ B. II

5

0

0

5

2 : 20

Veröffentlicht: Sonntag, 08. Dezember 2013 17:05


Führung leichtsinnig vergeben!

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag mussten unsere Jungs gegen Golzow antreten. Beide Mannschaften begannen etwas verhalten an der Partie und es dauerte bis zur 10. Minute bis das erste Tor fiel. Es war der Gastgeber aus Golzow der mit 1-0 in Führung ging. Nun legten unsere Jungs eine Schüppe drauf und spielten gutem Fussball, waren in dieser Phase Golzow klar überlegen und gingen durch Tore von Johann, Marvin und Florian Hauck (2x) mit 4-1 in Führung. Danach ließen unsere Jungs wieder nach und kurz vor der Pause kam Golzow wieder bis auf 4-3 ran.

In der 2. Halbzeit begannen wir stark und in der 1. Minute erhöhte Johann Badeja auf 5-3. Leider, wie so oft, dachten unsere Jungs dass die Partie gelaufen ist und bauten den Gegner mit Fehlern und mangelder Einsatz erfolgreich auf. Golzow gab alles und siegte am Ende verdient mit 6-5.

Fazit: Ja es war spannend und eng, aber wir verlieren ein Spiel das Mann eigentlich in Griff hat und zwar durch unnötige Fehler und mal wieder zu wenig Einsatz!

Es spielten: Ole Burgemann (TW), Oskar Liere, Gianni Henschel, Johann Badeja, Maximilian Obst, Vincent Wagner, Florian Hauck, Marvin Strehlau, Jan Grzeschuchna und Jens Breman.

Veröffentlicht: Sonntag, 24. November 2013 09:21


Auftaktsieg in der 1. Kreisklasse

Geschrieben von Martin Breman

Am Sonntag mussten unsere Jungs nach Belzig. Gegen die 1 Jahr jüngere E2 Mannschaft war ein Sieg Pflicht. Unsere Jungs begannen druckvoll und mit gutem Fussball ließen Sie den Gegner keine Chance. Bereits zur Halbzeit führten unsere Jungs mit 9-1.

In der 2. Halbzeit wollten alle Tore schießen und ließ das spielerische etwas zu wünschen übrig, aber gegen den heutigen Gegner war das kein Problem. Es fielen trotzdem weitere Tore. Endstand 15-2.

Torschützen waren Heute: Marvin Strehlau (6x), Vincent Wagner (3x), Johann Badeja (2x), Florian Hauck (2x) und Maximilian Obst (2x).

Fazit: ein gelungener Auftakt wobei alle 13 Spieler Spielpraxis sammeln konnten. Nächste Woche das Derby gegen Deetz!

Veröffentlicht: Sonntag, 03. November 2013 17:54


Kreisliga noch möglich.

Geschrieben von Martin Breman

Letzte Woche mussten unsere Jungs zur Stahl Brandenburg III. Beide Mannschaften wollten unbedingt gewinnen und kämpften um jeden Ball. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und Spannung pur! Nachdem Stahl in der 5. Minute 1-0 in Führung ging, kämpften unsere Jungs weiter und wurde in der 14. Minute belohnt mit dem 1-1. Torschütze Maximilian Obst. Kurz darauf traf Johann Badeja und brachte Empor 2-1 in Führung. In der 17. Minute war es dann wieder Stahl Brandenburg. Halbzeitstand 2-2.

In der 2. Halbzeit kam Stahl besser aus der Kabine und drückte Empor zurück in die eigene Hälfte. Es dauerte dann auch nicht Lange bis Stahl das 3-2 schoss. Nachdem Stahl mehrere Siegtreffer ausgelassen hatte, wollten unsere Jungs es noch mal wissen und kämpften sich zurück ins Spiel. In der 15. Minute traf erneut Maximilian Obst zum 3-3 und kurz darauf ging Empor durch ein Eigentor mit 4-3 in Führung. Die letzten 10 Minuten waren an Spannung nicht zu überbieten. Stahl wollte unbedingt den Ausgleich, aber Empor hielt dagegen. Am Ende blieb es bei 4-3.

Samstag stand dann das Nachholspiel gegen Roskow auf dem Programm und ein Sieg war Pflicht. Wie erwartet war Empor klar überlegen und das Spiel fand nur auf die gegnerische Seite statt. In der 2. Minute traf Vincent Wagner per Kopf. In der 9. Minute war es erneut Vincent Wagner der zum 2-0 traf. In der 11. Minute erhöhte Gianni Henschel auf 3-0 und in der 16. Minute war es Marvin Strehlau der das 4-0 erzielte. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Vincent Wagner der traf. Halbzeit 5-0. In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Empor traf noch 6 Mal zum Endstand 11-0. Torschützen: Maximilian Obst, Johann Badeja, Gianni Henschel 2x und Vincent Wagner 2x.

Fazit: mit 2 Siegen ist die Kreisliga immer noch drin. Jetzt noch den Tabellenführer schlagen und dann haben wir es geschafft!

Es Spielten:  Julian Rabe (TW gegen Stahl), Oskar Liere, Gianni Henschel, Jens Breman, Maximilian Obst (TW gegen Roskow 1. HZ), Vincent Wagner, Johann Badeja, Ole Burgemann (TW gegen Roskow 2. HZ), Marvin Strehlau und Florian Hauck und Tom Biermann.

Veröffentlicht: Sonntag, 29. September 2013 08:19


Enttäuschender Leistung der E-Jugend

Geschrieben von Martin Breman

Bei gutem Fussballwetter ging es heute gegen die SG Lehnin/Damsdorf/Netzen. Empor begann wie gewohnt stark und Gianni Henschel erzielte in der 3. Spielminute mit einem tollen Weitschuss das 1:0. Lehnin zeigte sich kampfbetont sowie leistungsgleich, doch in der 9. Spielminute machte Vincent Wagner einen super Pass zu Marvin Strehlau, der zum 2:0 erhöhte. Allerdings konnte direkt im Gegenzug Lehnin den Anschlusstreffer erzielen. In der 15.Spielminute pfiff der Schiedsrichter nach einem Foulspiel einen 9-m für Lehnin. Dieser konnte erfolgreich verwandelt werden. Somit 2:2 Ausgleich. Nun war im Schenkenberger Spiel der "rote Faden" weg. Erfolglose Einzelleistungen waren öfter zu sehen, als das tolle Kombinationsspiel der letzten Spiele. Ein weiter langer Ball aus der Lehniner Abwehr führte zum 2:3. Schon 2 Minuten später das gleiche Bild, langer Ball und das 2:4 für Lehnin. In der 23.Spielminute gab es nach erneutem Foulspiel den nächsten 9-Meter für Lehnin. Auch dieser wurde verwandelt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Johann Badeja durch einen tollen Pass zu Marvin Strehlau das Tor zum 3:5 vorbereiten.

In der 2. Halbzeit war die Spielweise ähnlich. Lehnin spielte zweikampfstark aber fair und Empor spielte heute ideenlos. So fielen 2 weitere Treffer für Lehnin. Endstand. 3:7

Fazit: Insgesamt war die Niederlage verdient, eventuell ein wenig zu hoch. Um in Zukunft wieder Erfolge zu feiern, muss an die Leistungen aus den Freundschaftsspielen angeknüpft werden, d.h. gutes Zweikampfverhalten sowie Positionsspiel (mit nach hinten arbeiten) und das Kombinationsspiel. In Normalform ist Lehnin zu schlagen!!!

Es spielten: Julian Rabe( TW), Florian Hauck, Marvin Strehlau, Johann Badeja, Vincent Wagner, Maximilian Obst, Ole Burgemann, Tom Biermann, Jens Breman, Gianni Henschel, Florian Frankenfeldt und Jan Grzeschuchna

Veröffentlicht: Sonntag, 01. September 2013 17:26


Erste Punktspiel gewonnen.

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag war es nun endlich so weit. Das erste Punktspiel und der Gegner hieß Ziesar. In eine sehr einseitige Partie spielten unsere Jungs vor allem in der ersten Halbzeit ordentlichen Fußball und es gab Tore in Minutentakt. Zur Halbzeit stand es dann auch schon 13-0. Torschützen: Vincent Wagner (5), Johann Badeja (1), Florian Hauck (2), Maximilian Obst (2), Marvin Strehlau (2) und Gianni Henschel (1).

In der 2. Halbzeit wollten alle Tore schießen und ließ das spielerische zu wünschen übrig, aber es spielte nur eine Mannschaft. SV Empor Schenkenberg! Es fielen in der 2. Halbzeit dann auch weitere 13 Tore. Torschützen: Vincent Wagner (3), Florian Hauck (1), Marvin Strehlau (5), Gianni Henschel (2) und Ole Burgemann (2). Endstand 26-0.

Nach dem Spiel gab es noch ein 9 Meterschießen für die Muttis. Nun wissen wir also warum die Jungs so gut Fussball spielen können. Alles von Mutti gelernt!

Fazit: ein gelungener Auftakt mit 26 Tore in einem Spiel was eigentlich keins war.

Es Spielten: Julian Rabe (TW), Oskar Liere, Gianni Henschel, Jens Breman, Maximilian Obst, Vincent Wagner, Johann Badeja, Ole Burgemann, Marvin Strehlau und Florian Hauck.

Veröffentlicht: Sonntag, 25. August 2013 11:10


beide Testspiele gewonnen!

Geschrieben von Martin Breman

Nach der Sommerpause gab es für unsere E-Jugend 2 Vorbereitungsspiele. Am Dienstag war die Landesliga Mannschaft Stahl Brandenburg I zu gast und am Sonntag die Landesligamannschaft von BSC Süd 05 I.

Sowohl am Dienstag als am Sonntag spielten unsere Jungs gutem Fussball. Es wurde von Anfang an gekämpft und es wurde auch sehr gut zusammen gespielt. Gegen Stahl Brandenburg gewannen unsere Jungs 4-3 durch Tore von Florian Hauck (2x), Maximilian Obst und Gianni Henschel.

Am Sonntag gegen Süd I spielten wir auch wieder 3 Mal 15 Minuten. Im ersten Drittel bestimmte Empor das Geschehen. Nach 5 Minuten erkämpfte Marvin Strehlau den Ball und spielte ab zu Vincent Wagner und der bediente Maximilian Obst und machte das 1-0. Ein paar  Minuten später eine tolle Einzelaktion von Florian Hauck und das 2-0. Nach der Pause ließen unsere Jungs etwas nach und konnte Süd besser kombinieren und innerhalb von 10 Minuten stand es dann auch 2-2. Nun waren unsere Jungs wieder wach und kämpften weiter. Es war erneut Florian Hauck der mit einem Fernschuss Empor 3-2 in Führung schoss. Kurz darauf Flanke von Gianni Henschel auf Marvin Stehlau und der spielte eine klasse Pass zu Vincent Wagner und das 4-2. Nachdem Süd noch mal auf 4-3 verkürzt hatte, war es erneut Florian Hauck der den Ball erkämpfte und zum 5-3 Endstand traf.

Fazit: 2 sehr gute Vorbereitungsspiele, aber nächste Woche fängt die Saison erst richtig an.

Jungs weiter so.

Veröffentlicht: Sonntag, 11. August 2013 16:13

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .