Fußball Saison 2014/2015 D2-Junioren

Abschlusstabelle in der Saison 2014/2015 der D2-Junioren in der Kreisklasse

Team D2-Junioren

hinten von links: Tom Breman, Martin Breman

mitte von links:   Ole Burgemann, Marvin Mahler, Jens Breman, Arne Zimmermann, Jan Grzeschuchna

vorn von links:   Tom Biermann, Erik Schulze, Johann Badeja, Justin Borchert, Tristan Fredersdorf

es fehlten: Julian Rabe und Florian Glapski

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die D2-Mannschaft

Veröffentlicht: Montag, 08. Juni 2015 12:15

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die D2 beendet die Saison auf Platz 2!! Erik Schulze bester Torschütze der Staffel mit 36 Tore!

Geschrieben von Martin Breman

Am Sonntag war das letzte Spiel der Saison. Gegner Concordia Nowawes aus Potsdam. Nach der Niederlage im Heimspiel gegen den Tabellenvierten, wollten unsere Jungs dies Mal gewinnen. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beide Seiten. Empors Abwehr stand sicher und ließ nicht viel zu. Schließlich sollte Heute die Null stehen. Das erste Tor dauerte bis zur 30. Minute. Es war Justus Götze der von Hinten durch das Feld dribbelte und mit einem platzierten Schuss das 1-0 erzielte. Tolle Aktion! Danach war auch gleich Halbzeit.

Halbzeit 2 war an Dramatik kaum zu überbieten. Concordia wollte es noch mal wissen und setzte Empor mächtig unter Druck. Unsere Mannschaft kämpfte mit alle Macht und hatten in dieser Phase auch viel Glück. Zuerst ein indirekter Freistoß der in unser landete. Zum Glück war keine dran und somit zählte der Treffer nicht. Concordia machte aber weiter und wir kamen hinten nicht mehr raus. Zweimal rettete die Latte. Nach 10 Minuten fand Empor endlich wieder ins Spiel und spielte auch wieder nach vorn. Es wurde bis zum Schluss ein richtiger Krimi mit Chancen auf beiden Seiten. Alle Kämpften und die Zuschauer sahen ein super unterhaltsames Spiel. Es blieb aber bei 1-0 und damit war Platz 2 in der Tabelle sicher.

Wir haben das maximal Ziel Platz 2 hinter Brück in diese Gruppe erreicht. Jungs ich bin Stolz auf euch! Außerdem wurde Erik Schulze mit 36 Toren Torschützenkönig in unsere Staffel!

Es spielten: Julian Rabe(TW), Justus Götze, Jan Grzschuchna, Tom Biermann, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Erik Schulze, Johann Badeja, Tristan Fredersdorf und Jens Breman

Veröffentlicht: Sonntag, 07. Juni 2015 17:42
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3-1 und Platz 2 in der Tabelle!

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag hatten unsere Jungs wieder ein Heimspiel. Zu gast war die Mannschaft aus Ruhlsdorf. Empor wollte gegen den Tabellenfünfter gewinnen um damit den minimal dritten Platz in der Tabelle sicher zu stellen. Von Anfang an setzten wir unsere Jungs den Gegner unter Druck und Empor war dann auch die spielbestimmende Mannschaft. In der 8. Minute war es der stark spielende Marvin Mahler der Empor in Führung schoss. Es gab in Halbzeit noch einige Chancen die Führung zu erhöhen, aber leider bekamen wir den Ball nicht ins Tor. Somit blieb es zur Halbzeit beim 1-0.

In Halbzeit 2 das gleiche Bild jedoch nun vielen auch weitere Tore. In der 7. Minute traf Erik Schulze zum 2-0 und kurz darauf traf Tristan Fredersdorf mit einen schönen Fernschuss zum 3-0. Damit war die Partie gelaufen. 8 Minuten vor Schluss traf Ruhlsdorf noch zum Ehrentreffer, aber die Abwehr unter Führung von Justus Götze stand sehr gut und lies keine weitere Tore zu. Endstand 3-1.

Fazit: es war ein unterhaltsames Spiel mit vielen Torchancen. Bis auf die letzten 7 Minuten in der ersten Halbzeit waren unsere Jungs sehr konzentriert und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde den Tabellenfünfter klar besiegt. Nächste Woche können wir nun gegen den Tabellenvierter aus eigener Kraft den Tabellenplatz 2 sichern. Jungs noch einmal alles geben und dann haben wir unser Ziel (Platz 2) erreicht!!

Es spielten: Julian Rabe(TW), Justus Götze, Jan Grzschuchna, Tom Biermann, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Erik Schulze, Johann Badeja, Tristan Fredersdorf, Ole Burgemann und Jens Breman

Veröffentlicht: Sonntag, 31. Mai 2015 17:14
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15-1 Sieg

Geschrieben von Martin Breman

Bei herrlichem Wetter, mussten unsere Jungs am Samstag nach Kleinmachnow zum RSV Eintarcht. Von Anfang an wurde gut zusammen gespielt und gute Torchancen raus gearbeitet. Bereits in der 1. Minute ging Empor in Führung durch Marvin Mahler. Geholfen durch Fehler beim Gegner konnte Empor in den ersten Minute weitere Tore erzielen. Durch ein Doppelpack von Johann Badeja stand es dann bereit nach 10 Minuten 0-3. Nun kam die etwas schwächere Phase und RSV traf nach einen Stellungsfehler in der Abwehr zum 1-3. RSV hatte in der Phase ein paar Möglichkeiten weil wir hinten nicht gut standen. Aber zum Glück dauerte es nicht lange und nach dem die Ordnung wieder hergestellt wurde, sahen die Zuschauer gutes Fußball. Es gab viele Chancen und die meisten wurden auch verwandelt. Arne Zimmermann traf zum 1-4 und Johann Badeja und Erik Schulze zum 1-6 Halbzeitstand.

Nach der Pause spielten unsere Jungs super Fussball und ließen den Gegner kaum Chancen und es vielem weitere 9 Tore. Marvin Mahler (3x), Erik Schulze (3x), Justus Götze (2x) und Tristan Fredersdorf.

Fazit: Einsatz lohnt sich! Der Sieg Heute war eine top Mannschaftsleistung!!!

Es Spielten: Julian Rabe (TW), Jan Grszeschuchna, Tristan Fredersdorf, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Justus Götze, Erik schulze,, Johann Badeja und Jens Breman.

Veröffentlicht: Samstag, 25. April 2015 14:38
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unglückliches Pokalaus

Geschrieben von Hans-Werner Meienberg

Am 16.04.2015 hatten unsere D2-Junioren ihr Viertelfinalspiel im Kreispokal beim FSV Brück zu bestreiten. Der FSV Brück, soveräner Spitzenreiter in der Staffel 5 der 1.Kreisklasse, war klarer Favorit. Beide Punktspiele in der Kreisklasse hatten unsere Jungs zum Teil sehr eindeutig verloren. Deshalb hatten die Trainer die Aufgabe gestellt, aus einer sicheren Abwehr heraus über Konter den Torerfolg zu suchen. Diese Vorgabe wurde durch unsere Mannschaft in der 1.Halbzeit hervorragend umgesetzt. Die anstürmenden Brücker wurden immer wieder durch unsere, von Justus Götze gut organisierten vielbeinigen Abwehr gestoppt. Die Brücker hatten kaum Torchancen. Dagegen gelang es unserer Mannschaft immer wieder vielversprechende Konter aus der sicheren Abwehr heraus zu setzen. Einen davon konnte unsere Sturmspitze Erik Schulze in der 14.Minute mit einem scharfen Flachschuss zum 1:0 für unsere Mannschaft erfolgreich abschließen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

In der 2.Halbzeit setzte sich zunächst der Spielverlauf der ersten Hälfte fort. Unsere Abwehr stand sicher und durch einen Freistoß von Justus Götze hätte unsere Mannschaft auf 2:0 erhöhen können. Der Ball landete aber leider am Außenpfosten. In der 41.Minute hatte die Brücker Mannschaft eine Ecke, die unser guter Torwart Justin Borchardt abwehrte. Den abgwehrten Ball fing der der völlig überraschte Marvin Mahler reflexartig mit den Händen vor seinem Körper auf. Leider war die Aktion noch im Strafraum. Den berechtigten Strafstoß verwandelte ein Brücker sicher zum 1:1. Danach ging leider die Ordnung im Spiel unserer Mannschaft etwas verloren. Das nutzte die Brücker Mannschaft in der 47.Minute zum 2:1. In der Folge versuchten unsere Jungs noch den Ausgleich zu erzielen, doch der Brücker Torwart hielt zweimal herausragend. So blieb es am Ende bei der knappen Niederlage für unsere Mannschaft.

Fazit: Unsere Jungs haben als Mannschaft ein sehr gutes Spiel gemacht. Es war ein echter Pokalfight auf Augenhöhe, aus dem sich unsere Jungs erhobenen Hauptes verabschiedet haben. Die Trainer waren mit der Leistung aller Jungs sehr zufrieden. Jetzt gilt es in den kommenden Punktspielen diese Leistung zu bestätigen, um den 2.Platz in unserer Staffel der 1.Kreisklasse zu erreichen.

Es spielten: Justin Borchardt(TW), Justus Götze, Julian Rabe, Tom Biermann, Arne Zimmermann, Johann Badeja, Marvin Mahler, Tristan Fredersdorf, Erik Schulze, als Einwechselspieler waren Jens Breman und Ole Burgemann dabei.

Veröffentlicht: Freitag, 17. April 2015 12:41
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewonnen aber trotzdem verloren!

Geschrieben von Martin Breman

Empor begann sehr stark an der Partie und setzte den Gegner sofort unter druck und es entwickelte sich ein spiel mit Chancen auf beide Seiten. In der 6. Spielminute ging Empor 1-0 in Führung durch einen Treffer von Justus Götze nach toller Vorlage von Johann Badeja. Michendorf erhöhte den Druck und traf aber zum Glück das Tor nicht. In der 14. Minute war es erneut Justus Götze der traf nach eine gute Einzelaktion. Empor wollte mehr, aber es gab dadurch auch Chancen für Michendorf. Julian Rabe im Tor und auch Latte und Pfosten verhinderten den Ausgleich. Kurz vor der Pause schoss Ole Burgemann aufs Tor und Erik Schulze berührte den Ball unhaltbar. Halbzeitstand 1-3.

In der 2. Halbzeit versuchten wir weiter nach vorne zu spielen und es gab wieder Chancen auf beiden Seiten. Aber es war wieder Empor der durch Erik Schulze zum 4-1 traf. Michendorf war kurz von der Rolle und Empor nutzte auch die nächste Gelegenheit und Marvin Mahler konnte erhöhen auf 5-1. Nun drehte Michendorf nochmal auf. Unsere Jungs spielten nicht mehr konzentriert und einige auch noch sehr undiszipliniert! Einige Jungs meckerten mit dem Schiri oder mit den Mitspielern, eine lief einfach vom Platz weil er keine Lust mehr hatte. Somit brachten wir den Gegner wieder ins Spiel, sodass innerhalb von 10 Minuten das 5-2, das 5-3 und kurz vor Schluss auch noch das 5-4 fiel. Zum Glück war dann die Zeit um. Jedoch auch nach dem Spiel verhielten einige Jungs sich, trotz Mahnende Worte vom Trainer, sehr unsportlich. Jungs das war einfach nur peinlich und konnte mich leider über den Sieg nicht freuen. Schade!!

Es spielten: Julian Rabe (TW), Jan Grszeschuchna, Tristan Fredersdorf, Tom Biermann, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Justus Götze, Erik schulze, Ole Burgemann, und Johann Badeja.

Veröffentlicht: Sonntag, 22. März 2015 15:47
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sieg gegen Rehbrücke II

Geschrieben von Martin Breman

Bereits in der 1. Minute traf Erik Schulze zur 1-0 Führung. Unsere Jungs meinten das Spiel ist gelaufen und spielten von da an kein Fussball mehr. Wir bauten den Gegner auf und mit vielen Fehlern brachten wir unser Gegner wieder zurück ins Spiel. Innerhalb von wenigen Minuten traf Rehbrücke 2x und ging verdient mit 2-1 in Führung. Kurz vor der Pause traf Johann Badeja zum 2-2 Halbzeitstand.

In der Pause wurden die Jungs wach gerüttelt und aufgefordert endlich Fussball zu spielen. Es gab schöne Kombinationen und mehrere Chancen und Tore. In der 2. Halbzeit traf Erik 4 Mal und auch Justus Götze erzielte 1 Tor. Endstand 2-7. Jungs warum nicht gleich so!

Es spielten: Julian Rabe (TW), Jan Grszeschuchna,Tom Biermann, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Justus Götze, Erik schulze, Ole Burgemann, Johann Badeja und Jens Breman

Veröffentlicht: Sonntag, 08. März 2015 18:28
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Große kämpferische Leistung gegen Tabellenführer

Geschrieben von Hans-Werner Meienberg

Am gestrigen Sonnabend hatte unsere Mannschaft den ungeschlagenen Spitzenreiter unserer Staffel den SV Brück zu Gast. Durch kurzfristige krankheitsbedingte Ausfälle einiger Stammspieler musste unsere Mannschaft ohne Einwechselspieler auskommen.

Von Anfang an entwickelte sich ein intensives abwechslungsreiches Spiel mit Torchancen für beide Mannschaften. Unsere Jungs zeigten dabei ohne Ausnahme, insbesondere im Abwehrverhalten, eine starke kämpferische Leistung. Bis zur Halbzeitpause konnte keine Mannschaft ein Tor erzielen, sodas es 0:0 stand.

Mit der gleichen kämperischen Einstellung gingen unsere Jungs in die zweite Halbzeit. In der 35.Minute konnte die Brücker Mannschaft unseren guten Torwart Justin Borchardt nach einer starken Abwehrparade im Nachschuss zum 0:1 überwinden. Unsere Jungs ließen sich dadurch aber nicht entmutigen. Sie versuchten immer wieder totz zunehmenden Kräfteverschleiß den Ausgleich zu erzielen. Insbesondere Justus Götze erarbeitete sich durch energische Dribblings Torchancen, die aber letztendlich nicht vom Torerfolg gekrönt wurden. Noch in der Schlussminute war der Ausgleichstreffer für unsere Mannschaft möglich, aber der Ball ging knapp am linken Torpfosten vorbei. So blieb es am Ende beim 1:0 für unsere Gäste.

Fazit: Eine große kämpferische Leistung unserer Jungs, die sich ein unentschieden verdient hätten und auf ihre Leistung gegen die Spitzenmannschaft ihrer Staffel mit Recht stolz sein können.

Es spielten: Justin Borchardt(TW), Julian Rabe, Jens Breman, Jan Grzeschuchna, Johann Badeja, Tom Biermann, Maximilian Obst, Justus Götze

Veröffentlicht: Sonntag, 01. März 2015 13:21
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3-1 Sieg gegen RSV Eintracht V

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag hatten unsere Jungs schon wieder ein Heimspiel. Zu gast war die RSV Eintracht V. Von Anfang an war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 15. Minute traf Erik Schulze zur 1-0 Führung. Weil wir und auch unsere Gegner viele 100-prozentige nicht ins Tor bekamen, blieb es beim 1-0 Halbzeitstand.

In Halbzeit 2 das gleiche Bild. Beide Mannschaften hatten Chancen aber der Ball wollte nicht rein. Mitte der 2. Halbzeit war es dann erneut Erik der auf 2-0 erhöhen konnte. Das Spiel war aber keinesfalls gelaufen. RSV Eintracht gab alles und drückten unsere Jungs zurück Ihre eigene Hälfte. In der Phase ging es nur über Einsatz und Kampf. Gespielt wurde immer weniger und 10 Minute vor Schluss fiel dann den Anschlusstreffer. RSV war jetzt dran und Empor wackelte. 5 Minuten vor Schluss dann die Entscheidung. Erik traf erneut. Endstand 3-1.

Fazit: es war ein spannendes und unterhaltsames Spiel mit vielen Torchancen. Unsere Gegner hatten sich ein Punkt verdient, aber wir freuen uns über den 4. Sieg im 5. Spiel!

Es spielten: Justin Borchert (TW), Jan Grzschuchna, Tom Biermann, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Erik Schulze, Johann Badeja, Tristan Fredersdorf, Ole Burgemann und Jens Breman

Veröffentlicht: Sonntag, 12. Oktober 2014 09:08
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3. Sieg im vierten Spiel!

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag war Teltow IV zu Gast. Empor begann stark und ging bereits in der 3. Minute durch Erik Schulze in Führung. Die Freude war kurz, weil Teltow gleich danach zum 1-1 traf. Die erste Viertelstunde war ausgeglichen und beide Mannschaften wollten die Führung. In der 17. Minute gingen unsere Jungs erneut in Führung. Torschütze Erik Schulze. Eine Minute später war es Arne Zimmermann der traf und Empor 3-1 in Führung schoss. In diese Phase spielte nur eine Mannschaft und kurz vor der Pause erhöhte Jens Breman zum 4-1 Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. In der ersten Viertelstunde ein Spiel auf Augenhöhe, aber in der 44. Minute war es dann erneut Erik Schulze der traf. 5-1 und kurz danach traf Arne Zimmermann zum 6-1. Das Spiel war gelaufen. In der 50. Minute traf Jens Breman zum 7-1. Die Gegner versuchten alles und gelangen noch das 7-2, aber dann war die Zeit vorbei.

Fazit: ein erneut gutes Spiel. Nicht nur Einsatz, sondern auch schöne Spielzüge und Tore. Jungs weiter so!

Es spielten: Julian Rabe (TW), Jan Grzschuchna, Tom Biermann, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Erik Schulze, Johann Badeja, Tristan Fredersdorf, Ole Burgemann und Jens Breman

Veröffentlicht: Sonntag, 05. Oktober 2014 16:56
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es geht doch!

Geschrieben von Martin Breman

Am Samstag musste unsere D2 wieder ran. Gegner war die 2. Mannschaft von Michendorf. Unsere Jungs hatten nach der desolate Leistung in Brück was gut zu machen. Es entwickelte sich von Beginn an ein packendes und sehr spannendes Spiel. Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und gingen in der 6. Minute durch ein Tor von Erik Schulze 1-0 in Führung. Empor wollte mehr, aber auch der Gegner bekam Ihre Chancen. Nachdem beide Mannschaften mehrere Chancen nicht benutzen, war es Johann Badeja der in der 21. Minute auf 2-0 erhöhte. Kurz darauf erneut einen schönen Spielzug und Marvin Mahler traf zum 3-0. Halbzeit.

Trotz mahnende Worte des Trainers, dass das Spiel noch nicht gewonnen ist, begannen unsere Jungs unkonzentriert und meinten das Spiel ist gelaufen. Innerhalb von 5 Minuten traf Michendorf 2 Mal und somit brachten wir den Gegner wieder ins Spiel. Nun war die Mannschaft wieder wach und es wurde richtig gekämpft. Hart an der Grenze, manchmal etwas drüber, aber ohne Kampf und Einsatz verliert man jedes Spiel. Beide Mannschaften fighteten und beide wollten gewinnen. In der 20. Minute traf dann erneut Erik Schulze zum 4-2. Michendorf gab nochmal alles und drängten unsere Jungs weit zurück und 7 Minuten vor Schluss traf Michendorf zum 4-3. Es war bis zum Ende spannend, aber es blieb beim 4-3.

Fazit: bis auf die ersten 5 Minuten in der 2. Halbzeit sahen die Eltern ein tolles Spiel!

Es spielten: Justin Borchert, Jan Grzschuchna, Tom Biermann, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, erik Schulze, Johann Badeja, Tristan Fredersdorf, Ole Burgemann und Jens Breman

Veröffentlicht: Samstag, 20. September 2014 13:48
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Spiel um schnell zu vergessen!

Geschrieben von Martin Breman

Heute mussten unsere Jungs bei Brück antreten. Nach dem Sieg im ersten Spiel hatten wir uns viel vorgenommen, aber es kam mal wieder anders. Von der ersten Minute an fehlte es an Einsatz, Konzentration und an Qualität. Es fielen Tore im Minutentakt. Halbzeit 6-0. Endstand 14-0. Es war einfach nur schlecht.

Fazit: es kann nur besser werden.

Es spielten: Julian Rabe, Jan Grzschuchna, Tom Biermann, Florian Glapski, Johann Badeja, Marvin Mahler, Erik Schulze, Arne Zimmermann, Tristan Fredersdorf, Maximilian Obst und Jens Breman.

Veröffentlicht: Freitag, 19. September 2014 10:19
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erste Punktspiel gewonnen.

Geschrieben von Martin Breman

Im ersten Punktspiel hatte die D2 den SV 05 Rehbrücke II zu Besuch. Nach dem verlorenem Testspiel in Brandenburg wurde fleißig trainiert und das war im Spiel zu sehen.

Von Anfang an wurde gekämpft und auch gut kombiniert. In der 8. Minute wurde der Einsatz belohnt und Erik Schulze traf zum 1-0. Empor spielte weiterhin nach vorne und in der 13. Minute war es erneut Erik der auf 2-0 erhöhte. Es war ein munteres Spiel wobei Empor der bessere Mannschaft war, aber gelegentlich war auch Rehbrücke gefährlich. Marvin Mahler erhöhte in der 20. Minute auf 3-0. Dies war auch der Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit konnten unsere Jungs weiter das Spiel bestimmen und es gab viele Chancen. In der 36. Minute war es Arne Zimmermann der traf, nach eine schöne Kombination. 4-0. Da der Gegner keine Einwechselspieler hatte, ging den die Puste aus und es gab viele Chancen. Erik traf in der 47. zum 5-0, Johann Badeja in der 55. zum 6-0 und Erik machte in der 58. Minute das 7-0. In der letzte Minute traf der Gegner noch zum Ehrentreffer. Endstand 7-1

Fazit: Alle haben gut mitgemacht und prima gespielt. Ihr habt als Mannschaft gewonnen! Weiter fleißig trainieren, dann folgen bestimmt weitere Siege!

Es spielten: Julian Rabe (TW), Tom Biermann, Jan Grzeschuchna, Florian Glapski, Johann Badeja, Marvin Mahler, Arne Zimmermann, Erik schulze, Ole Burgemann und Jens Breman.

Veröffentlicht: Samstag, 06. September 2014 13:51

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .