Fußball Saison 2013/2014 D-Junioren

Abschlusstabelle in der Saison 2013/2014 der D-Junioren in der 2. Kreisklasse

Team D-Junioren

Von hinten links: Frank Silinski(Trainer) Arthur Fischer, Maximillian Büttner, Tim Leonhardt, Leon Knaak, Maximilian Koch, Hans Werner Meienberg(Trainer)

Mitte von links:  Erik Schulze, Lars Roksch, Florian Glapski, Tristan Fredersdorf, Fabian Lehmann, Marwin Mahler

Vorne:             Justin Borchert


6:2 Sieg gegen Brûck

Geschrieben von Frank Silinski

Auch an diesem Wochenende hielt die Serie, nach einem Unentschieden im 1. Rückrundenspiel in Deetz, wurden die Spiele gegen Stahl, Sûd, Belzig und auch heute gegen Brück gewonnen.

Bereits mit dem 1. Angriff(1.), traf Erik Schulze nach Vorarbeit von Maximilian Koch zum 1:0. Danach wurden weitere gute Chancen herausgespielt aber vergeben. Es dauerte bis zur 14. Minute, bis Maximilian Koch endlich auf 2:0 erhöhte. Im Gegensatz zum letzten Spiel ,wurde die Abwehr aber etwas vernachlässigt, das Mittelfeld kam oft zu spät zurück, dadurch waren Fabian Lehmann, Lars Roksch und Tim Leonhardt oft auf sich allein gestellt. Justin Borchardt im Empor- Tor musste mehrfach retten, konnte das 2:1 in der 22. Minute aber nicht verhindern. Fünf Minuten später konnte Maximilian Koch aber wieder  auf 3:1 erhöhen. In der 2. Halbzeit blieb es das gleiche Spiel, Empor hatte den Gegner voll im Griff, brachte sich aber immer wieder mit eigenen Fehlern selbst in Schwierigkeiten. Es dauerte bis zur 41. Minute, als Lars Roksch mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, seine gute Leistung in der Abwehr mit seinem 1. Saisontor krönte. In der 52. Minute erhöhte Maximilian Koch auf 5:1. Vier Minuten später trafen unsere Gäste,die nie aufgaben, zum 5:2. Zwei Minuten vor dem Abpfiff, krönte Maximilian Koch, mit Tor Nr.4 seine gute Leistung.

Fazit: Nach vorne lief es gut, aber die Abwehr und unser Torwart wurden vom Rest der Mannschaft oft allein gelassen.

Veröffentlicht: Sonntag, 25. Mai 2014 19:42


6:1 Sieg gegen Borussia Belzig II

Geschrieben von Frank Silinski

Bei strömenden Regen traten unsere D-Junioren zum Heimspiel gegen Borussia Belzig II an. Das Hinspiel Anfang März ging noch 3:2 verloren, diesmal wollte die Mannschaft aber an die Leistung der letzten 2 gewonnen Spiele anknüpfen. Das erste Mal in diesem Jahr konnten wir sogar mit 4 Einwechselspielen antreten. Unsere Mannschaft legte sofort los und setzte den Gast unter Druck, bereits in der 4. Minute traf Marvin Mahler zum 1:0 und eine Minute später erhöhte Maximilian Koch auf 2:0. Die Gäste wurde weiterhin in die eigene Hälfte gedrückt und ihr Torwart musste mehrfach retten. In der 9.Minute erhöhte Erik Schulze nach Vorarbeit von Maximilian Koch auf 3:0. Zehn Minute später erhöhte Leon Knaak sogar auf 4:0. Unsere Mannschaft wollte noch mehr und stürmte weiter nach vorne, jetzt wurde aber mehrfach die bis dahin sehr konsequente Abwehrarbeit vernachlässigt, da jetzt alle Tore schießen wollten. In der 26.Minute trafen die Gäste bei einem Konter zum 4:1 Halbzeitstand. In der 2.Hälfte spielte Empor weiterhin nach vorne und erspielte sich mehrere Torchancen, aber auch die Gäste waren jetzt etwas mutiger und forderten unsere Abwehr etwas mehr. Aber Tim Leonhardt Fabian Lehmann und Lars Roksch hatten ihre Gegner meistens gut im Griff und notfalls war Justin Borchardt im Tor rechtseitig zur Stelle. In der 39. Minute traf Tim Leonhardt mit einem Weitschuss zum 5:1. Es wurden noch weiter gute Möglichkeiten ausgelassen, bevor Arne Zimmermann mit seinem 1.Saisontor den 6:1 Endstand erzielte.

Fazit: Trotz Dauerregen, sahen die zahlreich anwesenden Eltern ein kampfbetontes Spiel, bei dem bis zum Abpfiff um jeden Ball gekämpft wurde. Mit dieser Einstellung hätten noch mehr Spiele in der Saison gewonnen werden können.

Für Empor spielten: Justin Borchardt(TW), Fabian Lehmann, Lars Roksch, Tim Leonhardt, Maximilian Büttner, Tristan Fredersdorf, Maximilian Koch(C), Erik Schulze, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Leon Knaak und Arthur Fischer

Veröffentlicht: Sonntag, 18. Mai 2014 15:09


3:2 Sieg nach 0:2 Rückstand gegen Süd II

Geschrieben von Frank Silinski

Nach dem 3:3 im Hinspiel sollte heute unbedingt ein Sieg her. Die Ausgangslage war aber nicht besonders gut, da nur ein Auswechselspieler anwesend war und Fabian Lehmann auch noch angeschlagen ins Spiel ging. In der 1.Hälfte wurde fast nur auf das Gästetor gespielt, ein Tor wollte aber nicht fallen. Entweder hielt der Gästetorwart, oder die Chancen wurden kläglich vergeben. Bei gelegentlichen Gegenangriffen, war unsere Abwehr um Fabian Lehman, mit Lars Roksch und Marvin Mahler, jederzeit auf dem Posten. So blieb es bis zur Halbzeit beim 0:0. In der 2.Hälfte wurde der Gegner weiterhin unter Druck gesetzt, aber wie sooft in dieser Saison trafen die Gäste mit ihrer 1.richtigen Chancen zum überraschenden 0:1(37.). Sechs Minuten später folgte, nach einem abgefälschten Freistoß sogar das 0:2. Unser Mannschaft gab aber nicht auf und in der 49. Minute traf Maximilian Koch zum 1:2. Es wurde weiter gekämpft und in der 56.Minute traf wiederum Maximilian Koch zum 2:2. Jetzt musste auch unser Torwart(Justin Borchardt) sein können zeigen und hielt unsere Mannschaft mit 2 guten Paraden im Spiel. In der letzten Spielminute konnte Maximilian Koch sich auf der rechten Seite durchsetzen und legte für Erik Schulze zum umjubelten Siegtreffer auf.

Fazit: Mit einer guten Abwehrleistung und trotz Rückstand konnte am Ende ein verdienter Sieg bejubelt werden.

Veröffentlicht: Sonntag, 11. Mai 2014 18:05


8:2 Auswärtssieg gegen Stahl II

Geschrieben von Frank Silinski

Zum Auswärtsspiel mussten unsere D-Junioren am Samstag bei der 2.Mannschaft des FC Stahl antreten. Bei schönstem Fußballwetter sollte endlich ein Sieg her. Bereits nach zwei Minuten traf Maximilian Koch zur 1:0 Führung. In der 5. und 6. Minute legte er auch noch zum 3:0 nach. Drei Minuten später erhöhte Marvin Mahler auf 4:0. In der 16. Minute traf wiederum Maximilian Koch zum 5:0. In der 20. Minute erhöhte Tim Leonhardt nach einer Ecke unseres Geburtstagskindes Fabian Lehmann, per Kopfball auf 6:0, was dann auch der Halbzeitstand war. Zu Beginn der 2.Halbzeit wurde der Gegner weiterhin klar beherrscht, aber es wurden keine zwingenden Torchancen mehr erarbeitet. Justin Borchardt im Empor-Tor musste jetzt mehrmals, meist nach Standards eingreifen. Es dauerte bis zur 39. Minute, bis wiederum Maximilian Koch zum 7:0 traf. Direkt nach dem Anpfiff traf der Gegner zum 7:1. In der 53. Minute folgte dann noch das 7:2. In der 56. Minute traf wieder Maximilian Koch zum 8:2 Endstand.

Fazit: Mit der Leistung der 1.Halbzeit, hätten in dieser Saison sicherlich mehr Spiele gewonnen werden können. Wenn die nächsten Spiele genau so engagiert angegangen werden, sind vielleicht noch ein paar Punkte drin.

Veröffentlicht: Sonntag, 27. April 2014 19:11


D verliert 1:3

Geschrieben von Frank Silinski

Unsere D hatte heute die SG Treuenbrietzen/Niem./Bard. zu Gast. Bei sehr ungemütlichen Wetter sollte endlich ein Sieg her. Unsere Jungs hatten vom Anpfiff an gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, vergaben aber auch beste Chancen. Der Gast war über Konter immer gefährlich und ging dadurch auch in der 17. Minute in Führung. Vier Minuten später konnte Marwin Mahler mit seinem 1. Saisontor den Ausgleich erzielen. Das war dann auch Halbzeitstand. Gleich nach dem Anpfiff zur 2.Hälfte hatte Maximilian Koch eine Riesenchance zur Führung, vergab aber auch diese. In der 51. Minute wurde unsere Mannschaft für die vielen ausgelassenen Möglichkeiten bestraft, als der Gast mit 2:1 in Führung ging. Auch danach hatten wir noch Chancen zum Ausgleich, konnten diese aber nicht nutzen. Als 4 Minuten vor dem Abpfiff auch noch das 3:1 fiel, war das Spiel gelaufen.

Schade heute war mehr drin.

Veröffentlicht: Sonntag, 16. März 2014 19:06


D verliert in Belzig mit 3:2

Geschrieben von Frank Silinski

Zum Nachholspiel mussten unsere D-Junioren bei der 2. Mannschaft von Borussia Belzig antreten. Bei schönsten Fußballwetter, aber ohne Ersatzspieler angereist, wurden wir sofort unter Druck gesetzt. Mit viel Glück und mehreren guten Paraden von Justin Borchardt im Tor, blieb es bis zur 21.Minute beim 0:0. Aber dann war auch er machtlos, als ein Ball vom eigenen Mitspieler unglücklich ins eigene Tor abgefälscht wurde. 6. Minuten später konnte Leon Knaak seine 2. Chance zum Ausgleich nutzen. In der 30. Minute wurde ein Ball wieder vom eigenen Mitspieler ins eigene Tor abgefälscht. Mit 2:1 für Belzig ging es danach in die Halbzeit. In der 2.Halbzeit blieb es das gleiche Spiel, Belzig drückte auf unserer Tor, vergab aber reihenweise gute Möglichkeiten. In der 41. Minute führte das erste richtige Zusammenspiel zum 2:2, Maximilian Koch legte mit guter Vorarbeit für Erik Schulze zum 2:2 auf. Erik Schulze vergab danach zwei hundertprozentige Chancen kläglich. In der 44. Minute ging der Gastgeber per Kopfball nach einer Ecke wieder in Führung. Beide Mannschaften hatten danach noch einige Möglichkeiten, die aber teilweise kläglich vergeben wurden. So blieb es dann beim 3:2.

Fazit: Ein gut aufgelegter Justin Borchardt im Tor und die Abwehr um Tim Leonhardt, mit Lars Roksch und Tristan Fredersdorf verhinderten schlimmeres. Der Rest blieb weit unter den eigenen Möglichkeiten.

Veröffentlicht: Sonntag, 09. März 2014 19:05


2.Platz beim Stahl Turnier

Geschrieben von Frank Silinski

Veröffentlicht: Dienstag, 11. Februar 2014 08:29


2.Platz beim Hallenturnier der D-Junioren des FC Stahl Brandenburg

Geschrieben von Frank Silinski

Gleich im ersten Turnierspiel musste unsere Mannschaft gegen die 1.Vertretung des Gastgebers antreten. Nach einer schnellen Führung durch Maximilian Koch, glich der Gastgeber nach einer unglücklich ins eigene Tor abgefälschten Ecke aus. Der erneuten Führung für unsere Mannschaft durch Justin Borchard, folgte durch Fehler im Spielaufbau auch der Ausgleich. Danach wurden mehrere Großchancen auf beiden Seite nicht genutzt. Kurz vor Spielende war es dann Stahl, die zwei Fehler in der Abwehr zum 4:2 Sieg nutzten. Im nächsten Spiel ging es gegen die SG Lok/Borussia Brandenburg, mit 3 Toren von Maximilian Koch und einem Treffer von Justin Borchard, bei nur einem Gegentreffer, endete das Spiel mit 4:1 für uns. Im 3.Spiel ging es gegen die 2.Mannschaft von Stahl Brandenburg, wieder gingen wir früh durch ein Tor von Maximilian Koch in Führung und wie im Spiel gegen Stahl I wurde die Führung leichtsinnig verspielt. Nach 2 Toren von Stahl traf Erik Schulze zwar zum zwischenzeitlichen 2:2, aber durch individuelle Fehler nach Ballverlust wurde das Spiel mit 4:2 verloren. Im 4.Spiel gegen die 3.Mannschaft von Stahl lagen wir kurz nach dem Anpfiff mit 0:1 zurück, dem Ausgleich durch Erik Schulze folgte kurz darauf das nächste Gegentor. Aber anders als in den zwei verloren Spielen davor, kämpfte unsere Mannschaft weiter und erspielte sich mehrere gute Möglichkeiten. Zwei  davon konnte Justin Borchard zum viel umjubelten 3:2 Sieg nutzen. Im letzten Spiel wäre mit einem Sieg gegen den BSC Süd 05 der der 2.Platz möglich gewesen. Unsere Mannschafte setzte den Gegner sofort unter Druck und erspielte sich gute Möglichkeiten, aber wie immer in solchen Situationen, traf der Gegner bei zwei Kontern zum 0:2. Unsere Mannschaft ließ aber nicht den Kopf hängen und spielte weiter nach vorne. Es wurde immer besser kombiniert und jetzt endlich wurde auch der besser postierte Spieler angespielt. Nach schönem Doppelpass traf Maximilian Koch zum 1:2. Unsere Jungs gaben nicht auf und mit weiteren 2 Treffern, ebenfalls durch Maximilian Koch, wurde das Spiel verdient gewonnen.

Fazit: Trotz 2 verlorener Spiele, konnte mit viel Einsatz durch die gesamte Mannschaft am Ende ein verdienter 2.Platz erkämpft werden.

Für Empor spielten: Leon Knaak(TW), Florian Glapski, Fabian Lehmann, Tim Leonhardt, Tristan Fredersdorf, Maximilian Koch (8 Tore), Erik Schulze(2Tore), Arthur Fischer und Justin Borchard           (4 Tore)

Veröffentlicht: Montag, 10. Februar 2014 20:33


Verdienter 3:2 Sieg

Geschrieben von Hans-Werner Meienberg

Am dritten Spieltag der 1.Kreisklasse hatte unsere Mannschaft die II.Mannschaft von Stahl Brandenburg zu Gast. Von Beginn an zeigte unsere Mannschaft ein gutes Kombinationsspiel und erspielte sich klare Torchansen. Hier wirkte sich der Einsatz von Erik Schulze im Mittelfeld sehr positiv aus. Leider konnte die Vielzahl der Chansen in der 1.Halbzeit nur in der 7.Minute durch Max Koch zu einem Tor genutzt werden. So ging es mit einem 1:0 in die Halbzeitpause.

Das druckvolle Spiel unserer Mannschaft konnte zunächst in der 2.Halbzeit fortgesetzt werden. In der 34.Minute erzielte Leon Knaak mit einem satten Linksschuss in den Dreiangel nach Vorlage von Erik Schulze das 2:0. Max Koch legte in der 37.Minute mit seinem zweiten Tor zum 3:0 nach. In der Schlussphase erzielten die Gäste in der 49. und in der 51.Minute gegen unsere bis dahin sehr sichere Abwehr, aus der Lars Roksch kämpferisch herausragte, noch zwei Tore.

Fazit: Ein verdienter Sieg unserer Mannschaft, welcher bei besserer Chansenverwertung weitaus höher hätte ausfallen müssen.

Veröffentlicht: Dienstag, 19. November 2013 17:14


3:3 im letzten Qualifikationsspiel

Geschrieben von Frank Silinski

Am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde für die Kreisliga war die SG Borussia/Lok Brandenburg zu Gast. Unsere Mannschaft setzte die Gäste sofort unter Druck, außer Ecken im Minutentakt kam dabei aber nichts zählbares dabei heraus. In der 15. Minute bekamen die Gäste einen Freistoß zu gesprochen. Der Schuss landete zur Überraschung aller Zuschauer im Tor. Mit diesem Erfolg mutiger geworden, spielten die Gäste jetzt mit und hatten weitere Möglichkeiten. Auch unsere Mannschaft versuchte sich weiterhin im Tore Schießen, vergab aber meist kläglich. Bis zur Halbzeit blieb es beim 0:1. In der 2.Hälfte waren gerade 5.Minuten(35.) gespielt, als Erik Schulze einen Freistoß unhaltbar in den Dreiangel schoss. Drei Minuten später wurden wir aus gekontert und es stand 1:2. In der 46.Minute legten die Gäste zum 1:3 nach. Unsere Mannschaft kämpfte weiter und Erik Schulze konnte auf 2:3 verkürzen(55.). 1 Minute vor dem Abpfiff gelang Maximilian Koch nach Doppelpass mit Erik Schulze noch der Treffer zum 3:3 Endstand. Dadurch landeten wir nur auf dem 4.Tabbellenplatz und spielen ab jetzt nur in der Kreisklasse.

Fazit: Mit dieser Leistung haben wir in der Kreisliga auch nichts zu suchen.

Veröffentlicht: Sonntag, 20. Oktober 2013 17:53


 2:5 Niederlage im Kreispokal gegen Lehnin/Damsdorf

Geschrieben von Frank Silinski

Zum Pokalspiel war die SG Lehnin/Damsdorf zu Gast in Schenkenberg, nach der deutlichen 8:0 Niederlage im Punktspiel in Damsdorf, waren die Trainer gespannt wie die Mannschaft sich heute anstellen würde. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein munteres Spiel mit mehr Möglichkeiten für unsere Mannschaft, aber wie so oft wurden beste Chancen teilweise kläglich vergeben. Mit einen Doppelschlag in der 13. und 15. Minute nutzten die Gäste Fehler unserer Mannschaft zur 0:2 Führung. Unsere Mannschaft kämpfte weiter und hatte auch noch einige gute Möglichkeiten. In der 28.Minute konnte Maximilian Koch den Treffer zum verdienten 1:2 erzielen. In der 2.Halbzeit waren gerade 4 Minuten gespielt und die Gäste führten mir 1:3 (34.). Eine Minute später konnte Erik Schulze nach guter Vorarbeit auf 2:3 verkürzen. In den nächsten 15 Minuten ließen beide Mannschaften reihenweise gute Möglichkeiten ungenutzt. In der 50.Minute wurde der Ball in der gegnerischen Hälfte leichtfertig verspielt und  die Gäste nutzten diesen Fehler zum 2:4. Unsere Mannschaft kämpfte weiter, konnte aber selbst beste Chancen nicht nutzen. 2 Minuten vor dem Abpfiff(58.) fiel dann auch noch durch ein Eigentor das 2:5.

Fazit: Mit einer besseren Chancenauswertung und vor allem den Blick für den besser postierten Mitspieler, hätte dieses Spiel auch gewonnen werden können. Im Abwehrverhalten haben wir noch viel Arbeit vor uns, da der Gegner oft alleine vor unseren sehr gut haltenden Torwart Justin Borchert auftauchte und der mehrfach in brenzligen Situationen retten musste.

Veröffentlicht: Sonntag, 13. Oktober 2013 15:01


9:4 Sieg gegen Deetz

Geschrieben von Frank Silinski

Am heutigen Sonntag hatten unsere D-Junioren den FC Deetz zu Gast. Sofort nach dem Anpfiff übernahm unsere Mannschaft das Kommando und konnte mit einem Doppelschlag von Erik Schulze in der 2. und 3. Minute mit 2:0 in Führung gehen. 3 Minuten später erhöhte Tim Leonhardt auf 3:0. In der 9.Minute konnten die Gäste mit einen Fernschuss zum 3:1 verkürzen. Mit zwei schönen Toren konnte wiederum Erik Schulze auf 5:1 erhöhen. Fast mit dem Abpfiff traf Deetz nach einem Abspielfehler zum 5:2 Halbzeitstand. Als in der 35.Minute Deetz auch noch zum 5:3 traf, sah es kurz nach einer Wende im Spiel aus. Aber 2 Minuten später traf Justin Borchert zum 6:3 und weitere 2 Minuten später legte er den Ball für Erik Schulze zum 7:3 auf. In der 46. Minute stellte Maximilian Koch die Weichen endgültig auf Sieg. Das Tor zum 8:4(46.) für Deetz war wieder ein Geschenk. Seine gute Leistung krönte Erik Schulze in der 60.Minute mit dem Treffer zum 9:4 Endstand.

Fazit: Viele schöne Spielzüge wurden mit Toren belohnt, aber im Spiel nach hinten müssen alle noch mehr tun, um unnötige Gegentreffer zu vermeiden.

Veröffentlicht: Sonntag, 15. September 2013 18:56


0:6 Niederlage gegen Stahl I

Geschrieben von Frank Silinski

Zum 3.Punktspiel hatten unsere D-Junioren die bisher ungeschlagenen Mannschaft von Stahl I zu Gast. Nach der schwachen Leistung der letzten Woche, waren die Trainer gespannt, wie die Mannschaft sich heute präsentieren würde. Im Gegensatz zur letzten Woche hielt unsere Mannschaft vom Anpfiff an dagegen und erspielte sich auch einige gute Möglichkeiten. In der 21. Minute erhielten wir einen Neunmeter, der Schuss war zwar platziert, aber der sehr gut aufgelegte Stahl Torhüter konnte den Ball abwehren. 5 Minuten später wurden wir für die ausgelassenen Torchancen bestraf, als Stahl zum 0:1 traf. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff fiel dann auch noch das 0:2. Nach dem Wiederanpfiff wurde weiter versucht nach vorne zu spielen, aber die Abwehr wurde vernachlässigt und das nutzten die Gäste zum 0:3(36.). Jetzt gaben einige Spieler auf und ermöglichten den Gästen weitere Tormöglichkeiten, die in der 48.,54., und 59. Minuten zum 0:6 Endstand führten.

Fazit: In der 1.Hälfte hätte das Spiel mit einer besseren Chancenauswertung eine andere Wendung nehmen können, auf die Leistung der ersten 25 Minuten lässt sich sicherlich aufbauen.

Jungs Kopf hoch, nächste Woche haben wir den FC Deetz zu Gast, vielleicht geht da ja etwas.

Veröffentlicht: Sonntag, 08. September 2013 17:53


8:0 Niederlage in Damsdorf

Geschrieben von Frank Silinski

Nach einer sehr schwachen Leistung, kehrten unsere D-Junioren mit einer 8:0 Niederlage aus Damsdorf zurück. Der Gastgeber war immer schneller am Ball und erspielte sich mehrere Möglichkeiten. Mit einem Doppelschlag in der 11. und 13. Minute ging der Gastgeber mit 2:0 in Führung. Weiter zwei Geschenke folgten kurz noch zum 4:0 Halbzeitstand. In der 2.Hälfte lief es nicht viel besser, wir erspielten uns zwar auch einige Möglichkeiten, diese wurden aber kläglich vergeben. Am Ende waren wir mit dem 8:0(34.,44.,48.,60.) noch gut bedient.

Fazit:  Mit diesem körperlosen Zweikampfverhalten und ohne Mut im Spiel nach vorne, kann man nicht gewinnen.

Veröffentlicht: Sonntag, 01. September 2013 15:47


10:0 Auswärtssieg gegen Stahl II

Geschrieben von Frank Silinski

Zum ersten Punktspiel der neuen Saison ging es nach Brandenburg zur 2.Mannschaft des FC Stahl, bei schönsten Fußballwetter ließen unsere Jungs vom Anpfiff an erkennen, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten. Gleich in der 1.Minute verfehlte Erik Schulze nach einer Hereingabe von Florian Glapski knapp das Tor. Weitere gute Einschussmöglichkeiten blieben in der Folge ungenutzt. In der 9. Minute hätte Stahl nach einen Konter beinahe das 1:0 geschossen, aber Justin Borchert im Empor-Tor verhinderte das, mit einer klasse Parade. In der 13.Minute traf Maximillian Büttner endlich zur 1:0 Führung. Damit war der Knoten geplatzt und weitere Tore durch Tim Leonhardt(16.) und Florian Glapski(26.) folgten zum 3:0 Halbzeitstand. Direkt nach dem Wiederanpfiff wurde der schönste Spielzug, nach Doppelpass im Mittelfeld zwischen Tim Leonhardt und Maximilian Koch, der nach links auf Erik Schulze passte, durch Florian Glapski  zum 4:0 abgeschlossen. Ab der 40. Minute ließ die Gegenwehr der Gastgeber immer mehr nach und durch Tore von Maximillian Büttner(40.), Maximilian Koch(41.) und Tim Leonhardt(49.) wurde die Führung auf 7:0 ausgebaut. Nach einer Ecke von Fabian Lehmann traf nun auch Erik Schulze per Kopf zum 8:0(50.). Zum Abschluß trafen nochmals Maximilian Koch(51.) und Tim Leonhardt(57.) zum 10:0 Endstand.

Fazit: Aus einer sicheren Abwehr mit Tim Leonhardt und Fabian Lehmann, der alle seine Zweikämpfe gewann und mit Maximilian Koch als Kapitän vor der Abwehr, der die Bälle gut verteilte und auch selber mehrmals zum Abschluss kam, wurden einige sehr schöne Spielzüge zum verdienten Sieg vollendet. Mit etwas mehr Übersicht und den Blick für einen besser postierten Mitspieler, wäre der Sieg noch viel höher ausgefallen.

Für Empor spielten: Justin Borchert(TW), Fabian Lehmann, Tim Leonhardt, Maximilian Koch, Leon Knaak, Arthur Fischer, Erik Schulze, Florian Glapski, Maximillian Büttner, Marvin Mahler und Arne Zimmermann

Veröffentlicht: Sonntag, 18. August 2013 09:34


Testspiel gegen BSC Süd II mit 11:1

Geschrieben von Frank Silinski

Am 01.08.2013 um 18 Uhr hatten wir die 2.Mannschaft des BSC Süd zu Gast. Da es sehr heiß war, hatten wir uns auf eine Spielzeit von 3x 20 Minuten verständigt. Da wir erst 3x trainiert hatten und die meisten Spieler das erste Mal auf dem D-Feld spielten, waren die Trainer gespannt, wie die Mannschaft damit klar kommen würde. Unsere Mannschaft übernahm sofort das Kommando und erspielte sich Chancen. Bereits nach 3 Minuten traf Florian Glapski zum 1:0. Den wohl schönsten Spielzug des ganzen Spieles, vollendete Erik Schulze nach Doppelpass mit Maximilian Koch in der 7. Minute zum 2:0. Weitere 2 Treffer folgten bis zur 1.Pause(9. Maximilian Koch, 17. Leon Knaak).Danach ging das muntere Tore schießen weiter, 24. Maximillian Büttner nach Zuspiel von Justin Borchert, in der 26. traf Justin Borchert dann aus ca.16 m selber zum 6:0. In der 31. war es dann wieder Florian Glapski der auf 7:0 erhöhte und 6 Minuten später traf auch Maximilian Koch zum 2.Mal. Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter, in der 44. konnte sich Tim Leonhardt durchsetzen und schob zum 9:0 ein. 2 Minuten später konnten die Gäste eine Unachtsamkeit in der Abwehr zum 9:1 nutzen. Unsere Mannschaft machte weiterhin Druck und belohnte sich mit 2 weiteren Toren durch Maximilian Koch(49.) und Tim Leonhardt(52.) zum 11:1 Endstand.

Fazit: Gegen einen schwachen Gegner wurde schon recht gut im Spiel nach vorne kombiniert und vor allem wurden die Chancen auch genutzt. Es wurde sehr viel gewechselt, so dass die Spieler auf mehreren Positionen zum Einsatz kamen, um auch einmal zu sehen, wer wo am Besten eingesetzt werden kann. Auch im Tor wurde gewechselt und man kann sagen, dass mit Justin Borchert und Leon Knaak 2 Spieler vorhanden sind, die diese Position ausfüllen können.

Es spielten: Justin Borchert, Erik Schulze, Tim Leonhardt, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Maximilian Koch, Leon Knaak, Maximillian Büttner und Fabian Lehmann

Veröffentlicht: Sonntag, 04. August 2013 09:29


Test gewonnen spiel gegen BSC Süd II mit 11:1

Geschrieben von Frank Silinski

Am 01.08.2013 um 18 Uhr hatten wir die 2.Mannschaft des BSC Süd zu Gast. Da es sehr heiß war, hatten wir uns auf eine Spielzeit von 3x 20 Minuten verständigt. Da wir erst 3x trainiert hatten und die meisten Spieler das erste Mal auf dem D-Feld spielten, waren die Trainer gespannt, wie die Mannschaft damit klar kommen würde. Unsere Mannschaft übernahm sofort das Kommando und erspielte sich Chancen. Bereits nach 3 Minuten traf Florian Glapski zum 1:0. Den wohl schönsten Spielzug des ganzen Spieles, vollendete Erik Schulze nach Doppelpass mit Maximilian Koch in der 7. Minute zum 2:0. Weitere 2 Treffer folgten bis zur 1.Pause(9. Maximilian Koch, 17. Leon Knaak).Danach ging das muntere Tore schießen weiter, 24. Maximillian Büttner nach Zuspiel von Justin Borchert, in der 26. traf Justin Borchert dann aus ca.16 m selber zum 6:0. In der 31. war es dann wieder Florian Glapski der auf 7:0 erhöhte und 6 Minuten später traf auch Maximilian Koch zum 2.Mal. Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter, in der 44. konnte sich Tim Leonhardt durchsetzen und schob zum 9:0 ein. 2 Minuten später konnten die Gäste eine Unachtsamkeit in der Abwehr zum 9:1 nutzen. Unsere Mannschaft machte weiterhin Druck und belohnte sich mit 2 weiteren Toren durch Maximilian Koch(49.) und Tim Leonhardt(52.) zum 11:1 Endstand.

Fazit: Gegen einen schwachen Gegner wurde schon recht gut im Spiel nach vorne kombiniert und vor allem wurden die Chancen auch genutzt. Es wurde sehr viel gewechselt, so dass die Spieler auf mehreren Positionen zum Einsatz kamen, um auch einmal zu sehen, wer wo am Besten eingesetzt werden kann. Auch im Tor wurde gewechselt und man kann sagen, dass mit Justin Borchert und Leon Knaak 2 Spieler vorhanden sind, die diese Position ausfüllen können.

Es spielten: Justin Borchert, Erik Schulze, Tim Leonhardt, Florian Glapski, Arne Zimmermann, Marvin Mahler, Maximilian Koch, Leon Knaak, Maximillian Büttner und Fabian Lehmann

Veröffentlicht: Sonntag, 04. August 2013 09:20

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .