Wir versprechen, wir liefern!

Wie vor den Vorstandswahlen angekündigt, haben wir unsere Energie und Zeit seit der Wahl bereits in diverse Angelegenheiten gesteckt, die das Vereinsleben attraktiver, kommunikativer und einfacher gestalten.

Neben organisatorischen Themen, Hygienekonzepten, Tribünenbau, Werterhaltung des Sportplatzes, Personalienbei der Jugendarbeit, Social Media, Schiedsrichtern und den Platzwarten, Jugendkonzepten, Förderungsmöglichkeiten,Sponsoring, Material- und Kleidungsbeschaffung und dem öffentlichen Auftreten war ein weiterer Schwerpunkt die zugesagte Fahrzeugbeschaffung.

Wir haben uns äußerst viel mit der richtigen Auswahl befasst und haben den Fahrzeugmarkt permanent beobachtet und Mitte Juli Tatsachen geschaffen. Da Leasingfahrzeuge lange Wartezeiten haben und die laufenden Kosten erhöhen, haben wir mit reichlich fachkundiger Unterstützung einen Ford Transit (9 Sitze) erworben.

Das Fahrzeug wurde explizit vom Vorbesitzer für diegewerbliche Personenbeförderungund in dem Fall speziell für Kinder eingesetzt. Es wurde jährlich gewartet, um den rechtlichen Ansprüchen der Personenbeförderungentgegenzukommen. Mit der niedrigen Laufleistung soll der kleine Busuns lange unterstützen. Die Abnutzungen an der Karosserie und im Interieur sind vorhanden aber das Fahrzeug passt gut zu uns!

Bevor die Vereinsmitglieder aktiv auf das Fahrzeug zugreifen werden, wollen wir zusätzlich sicherstellen, dass alles Sicher für unsere Kinder ist. Daher wird das Team vom M&T Autocenter in Jeserig das Fahrzeug überprüfen. Wir bedanken unsebenfalls recht herzlich für die spontane Unterstützung bei der Fahrzeugübergabe. Ihr habt uns damit sehr weitergeholfen und uns die Entscheidung erleichtert.

Erfreulicherweise wird unser Partner Scala Immobilien uns mindestens im ersten Jahr beim Kraftstoff helfen, d.h. wenn wir unser neuestes Vereinsmitglied nur noch sorgsam behandeln, dann werden wir lange gemeinsam etwas davon haben.

Neben diesem Thema können wir erfreulicherweise berichten, dass wir unser Platzwartteam erweitern und wieder mit vier fleißigen Helfern aufgestellt sind. Erik Preißler ist bereits aktiv dabei und wird dank der Hilfe von Rüdiger Ebert, Udo Müller und Toni Dublin eingearbeitet und unterstützt. Wir heißen Erik willkommen, freuen uns, dass wir mit junger Kraft auch bei diesem extrem wichtigen Thema angreifen können. Ohne diese permanente Unterstützung der Platzwarte wäre in Schenkenberg nämlich kein Sportplatzbetrieb möglich. Danke Männer!

Eine ebenso wichtige Neuerung ist die Preisgestaltung bei Eintrittsgeldern von Fußballspielen der erstenMännermannschaft.Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres sind zukünftig eintrittsfrei. Wer Schwerpunkte in dem Bereich der Jugendarbeit setzen will, der muss Anreize schaffen. Daher bringt bitte eure Kinder mit und weckt das Interesse am Vereinssport. Des Weiteren werden wir die Preise für Männer und Frauen angleichen und haben pro Spiel 3,5€ beim Eintritt festgelegt. Wer eine Vergünstigung haben möchte, der muss bei der neuen Empor Dauerkarte zugreifen. Diese werden wir für 40€ pro Saison ab dem ersten Spieltag (15. August) anbieten.

 

Einer unser kommenden inhaltlichenSchwerpunkte wird die Abteilung Gymnastik betreffen. Tina Männe wird hierzu ihre Gedanken mit dem erweiterten Vorstand teilen, sodass wir unsere Energie in einem weiteren Bereich unseres Vereins einbringen können.

Als letzten aber sehr wichtigen Punkt wollen wir auf unseren Arbeitseinsatz am 21. und 22. August Hinweisen.

Wir fordern alle verfügbaren Mitglieder und Vereinsfreunde auf beim Einsatz zu helfen. Hauptpunkte gibt es einige, sodass wir jede helfende Hand herzlich entgegennehmen. Wir wollen primär die Fassade beider Vereinsheime im frischen grün und weiß streichen sowie einen Wildzaun zwischen dem neuen Vereinsheim und dem Wald aufstellen. Des Weiterenhaben wir ausreichend Material, um eine 60 m lange Barriere System am Hauptplatz mit der vorhandenen Leitplanke auszutauschen.

Wir brauchen also neben zahlreichen Helfern viele Werkzeuge. Dabei helfen Pinsel, Rollen (denkt bitte an Teleskopstangen), Schleifpapier, Spaten, Schippen, Schubkarren, Wasserwaagen etc.

Ebenfalls organisieren wir noch einen Schrottcontainer, also kommt mit vollen Schubkarren voller Altmetall zum Sportplatz, sodass noch der eine oder andere Euro beim Verein bleibt.

Im Gegenzug werden wir die Schlagerhits rausholen, etwas für die Kids anbieten und unsere liebe Netti und ihr Team werden sich um unser leibliches Wohl sorgen.

Final Bedanken wir uns, für die tolle Unterstützung beim EMB Gewinnspiel und den zahlreichen Klicks für unseren Verein sowie bei der Sparkasse für die Unterstützung beim Zaunbau zur Kirschenallee.

Euer aller Engagement und eure Treue rechtfertigen jeden Aufwand.

Mit freundlichen Grüßen,

Johannes Gärtner

Steffen Knipping

Martin Frankenfeldt

 

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .