Verdienter Sieg der F1

Im Nachholespiel gegen Treuenbrietzen waren 3 Punkte Pflicht, da der Gegner in Durchschnitt 1 Jahr jünger war. So begannen wir auch druckvoll in Richtung Gästetor. Nach 1 Minute konnte Christopher Ebert die schnelle Führung erzielen. 2 Minuten später erhöhte Lenny Perlbach auf 2:0 und 3:0 mit einem Doppelschlag. Nun zeichnete sich der Gästetorwart immer wieder aus und war der beste der gegnerischen Mannschaft. Empor zwar überlegen, wollte jedoch zu oft mit dem Kopf durch die Wand. So blieb es beim 3:0 zur Halbzeit.
Nach der Pause war es erneut Christopher Ebert, der nach 3 Minuten ein frühes Tor erzielen konnte. In der 30. Spielminute konnte Fritz Thiele nach mehreren "Schussübungen" das Ziel finden und erhöhte auf 5:0. Nach einer Ecke konnte Jamie Zielaskowsky die Übersicht behalten und ein Tor erzielen. Mit einem Doppelschlag konnte kurz vor Schluss Christopher Ebert auf 8:0 erhöhen. Das Tor zum 9:0 Endstand erzielte Luis Großmann, der aufgrund aktuell toller Leistungen im Training und in den Spielen als Belohnung diesen Einsatz in der F1 erhielt. Die Gäste aus Treuenbrietzen hatten kurz vor Schluss noch einmal die Chance auf den Ehrentreffer, doch unser Torwart Jordi Werner konnte dies vereiteln.

Fazit:
Das abgesprochene und geübte Zusammenspiel war sehr selten zu sehen. Noch wichtiger war aber, dass die Disziplin auf dem Platz gestimmt hat.

Es spielten: Jannis Hillenberg(C), Jordi Werner, Luis Großmann, Jamie Zielaskowsky Christopher Ebert, Lenny Perlbach, Fritz Thiele und Leonie Obst

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .