Testspielphase beendet

Coach Ike Wittke konnte in der 5 wöchigen Vorbereitungsperiode zurückblickend sicher einige Erkenntnisse erlangen, was den anstehenden Rückrundenauftakt in der Kreisoberliga betrifft. Dieser ist für den morgigen Sonntag leider geplatzt. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes muss die Partie gegen den derzeitigen Tabellenführer RSV Eintracht Teltow II nachgeholt werden.

In den 5 Vorbereitungsspielen erzielte der SV Empor eher mäßige Ergebnisse, was bekanntlich zweitrangig ist. Gegen des Landesklassenvertreter aus Bornim gab es ein 1:3 (Torschütze: D. Noak); eine Woche später beim Landesligaverein aus Michendorf ein 4:6 (Torschützen: 2 x C. Mahnke, B. Säger sowie M. Rebesky). In den nächsten beiden Partien, jeweils auch aus der Landesliga Nord, bezahlte die Wittke-Truppe einiges an Lehrgeld und blieb ohne Torerfolg. Gegen Chemie Premnitz hieß es am Ende 0:5 und beim FSV 74 Babelsberg wurde es mit 0:10 gar zweistellig. Einen versöhnlichen Abschluss gab es letzten Sonntag. Bei der Reserve von Fortuna Babelsberg setzte man sich am Ende standesgemäß mit 5:0 durch (Torschützen: 2 x R. Schilling, T. Breman,  C. Mahnke sowie B. Säger).

Mit Mirko Günther sowie Tim Raschke haben uns leider im Winter 2 Akteure verlassen; Günni fungiert in Zukunft als Spielertrainer bei Eiche Ragösen, Tim schloss sich unseren Ortsnachbarn Blau-Weiß Damsdorf an. Beiden Protagonisten wünschen wir an dieser Stelle sportlich und natürlich auch privat alles Gute.

Erfreulicherweise kann die Wittke-Truppe auch einen Neuzugang vermelden; Steve Breuer vom Landesklassenvertreter Lok Brandenburg verstärkt uns ab sofort. Herzlich willkommen Steve, in der Empor Family! Der Defensivallrounder wird den Schenkenbergern sicher mehr Stabilität in der Hintermannschaft verleihen.

Durch das morgige abgesetzte Match kommt es nun am 04.03.18 zum Rückrundenauftakt. Gegner ist die 2. Garnitur des Werderaner FC Viktoria. Anpfiff um 15:00 Uhr in Werder.

Wir bleiben gespannt, bleibt sportlich…

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .