SV Empor Schenkenberg – Blau-Gelb Falkensee

Derbe Heimschlappe

Die Spitzenpartie am letzten Sonntag konnte der Tabellendritte eindeutig zu seinen Gunsten entscheiden. Somit ging die Generalprobe vor dem Pokalfinale gründlich in die Hose. Das war aus Schenkenberger Sicht erst einmal zweitrangig mit Blick auf das bestehende Lazarett. Die Wittke-Elf also mit dem „allerletzten“ Aufgebot, sahen sich in der 1. Hälfte einen sehr dominanten Gegner gegenüber, der mit viel Speed daher kam und so bis zum Pausenpfiff schon die Weichen auf Auswärtssieg stellte. 2 mal Goalgetter B. Baur (1mal per Kopf) sowie Sturmpartner Y. Cakmak und Außenbahnspieler A. Cikin per Foulelfmeter sorgten für die mehr als beruhigende Führung. Kurz nach Wiederbeginn schraubte Mittelfeldakteur S. Kostian aus abseitsverdächtiger Position auf sage und schreibe 0:5. Im Gefühl des sicheren Sieges spielte es unser Gegner fortan nicht mehr so zielstrebig und so konnte die Wittke-Elf noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Rebesky schickt M. Mecke diagonal auf die Reise, mit Tempo in Richtung 16er und legt quer auf Käpt’n Kaiser, der keine Mühe hat zu vollenden. Für den Endstand sorgte M. Mecke selber nach feinem Steckpass von M. Rebesky. Pünktlich pfiff Referee F. Stemmler dann zum 2:5 aus Empor Sicht ab.

Fazit: Alle 5 Gegentore resultierten aus individuellen Fehlern. Die Blau-Gelben, gerade in der 1. HZ, heute eine Nummer zu groß und somit musste man sich einem starken Gast am Ende durch eine zu hohe Fehlerquote geschlagen geben.

Was am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr in der Arena von Borussia BRB ansteht, dürfte hinlänglich bekannt sein. Denn da kommt es zum Showdown mit dem SV Dallgow. Szenario: KREISPOKALFINALE .

Wir können Euch versprechen, dass die gesamte Mannschaft den heutigen Auftritt vergessen macht und somit voll fokussiert in BRB auf dem Platz stehen wird, um den Pott nach Hause zu holen.

Dafür brauchen wir natürlich Eure Unterstützung! DANKE!

Es spielten:  J. Liebner,  J. Kaiser,  N. Mahlow,  M. Mecke (87. T. Breman), M. Rebesky,  E. Preißler, F. Strehlau (68. R. Regber), M.Polei, M. Pietzsch, D. Meyer, I. Wittke

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .